+49 (0) 251 53 08 98 40 post@bup-beratung.de

Was bedeutet die Umsetzung der KRINKO-Empfehlungen in der Praxis?
Wir finden bedarfsgerechte Lösungen.

Betrieb + Aufbereitung von Medizinprodukten: Ihre Anfrage

Beratungsschwerpunkt: Betrieb und Aufbereitung von Medizinprodukten

Forderungen an den Betrieb von Medizinprodukten

Betreiberverordnung (MPBetreibV)

Die meisten Arztpraxen, Behandlungs- und Operationszentren und Krankenhäuser sind Betreiber von Medizinprodukten im Sinne der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) und viele davon ohne es zu wissen. Die Zuständigen Behörden führen insbesondere in NRW eine intensive Überwachung der Betreiber und Aufbereiter durch. Wir unterstützen alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bei der fachgerechten und einfachen Integration der Forderungen in Arbeitsalltag, wie

ok-haken Anlegen und Führen eines Medizinproduktebuchs
ok-haken Anlage und Aktualisierung eines Bestandverzeichnis
ok-haken Dokumentation sachgerechter Installation, Einweisung und Instandhaltung
ok-haken Unterstützung zu sicherheitstechnischen- und messtechnischen Kontrollen

Neben diesen klassischen und inzwischen überwiegend bekannten Anforderungen bieten wir auch Informationen und Lösungen für die Umsetzung des Beobachtungs- und Meldesystems im Sinne der Verordnung über die Erfassung, Bewertung und Abwehr von Risiken bei Medizinprodukten (MPSV), die Aufbewahrungspflichten für viele Aufzeichnungen und die Patienteninformation bei aktiven implantierbaren Medizinprodukten.

Gerne bereiten wir Ihre Zertifizierung vor und begleiten Sie beim Zertifizierungsaudit oder bei einer Inspektion durch die Zuständige Behörde.